Nicole, Architektin

Kein Sprung ins kalte Wasser

Welche Tipps gibst du Berufsanfängern?

Als Berufseinsteiger sollte man sich nicht zu sehr unter Druck setzen. Aller Anfang ist bekanntlich schwer, von daher ist hier erstmal Durchhaltevermögen gefragt. Zudem ist der Unterschied zwischen der gelernten Theorie an der Uni und der späteren Praxis im Berufsleben meiner Meinung nach sehr groß.
Wenn ich heute auf mein Studium zurückblicke, war es für mich äußerst wertvoll, bereits während dieser Zeit die Gelegenheit zu nutzen, um praktische Erfahrungen zu sammeln. So konnte ich mich durch zahlreiche Praktika sowie einer Werkstudententätigkeit in einem Architekturbüro auf einen – wie ich finde – einfacheren Berufseinstieg vorbereiten.
Als neue/r Kollege/Kollegin kommt man meist in ein eingespieltes Team, daher ist es wichtig, seine Offenheit und Interesse zu zeigen, um sich so besser integrieren zu können. Eine gemeinsame Mittagspause bietet beispielsweise die Möglichkeit mehr über seine Kollegen – sei es beruflich oder privat – zu erfahren.

Wie stellst du dir deine Zukunft vor?

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass mir mein Beruf auch weiterhin Spaß machen wird und dass ich an zukünftigen Herausforderungen wachsen werde. Ich möchte mit der Zeit mehr Erfahrungen sammeln können, sodass ich hierdurch routinierter werde und auch immer mehr Verantwortung übernehmen kann. Wichtig ist mir vor allem, dass ich weiterhin an spannenden und abwechslungsreichen Projekten arbeiten kann und diese auch leiten werde. Privat ist für mich das wichtigste die Gesundheit, Familie und Freunde.

Was machst du morgens als Erstes?

Wenn ich morgens aufwache, überlege ich zunächst einmal, wo ich mein Auto den Tag zuvor geparkt habe. Je nach Erfolg des Vortages kann mein Tag schon mal gut oder schlecht starten.
An meinem Auto angekommen, habe ich meist einen relativ entspannten Weg zur Arbeit ohne viel Verkehr. Nach dem Hochfahren aller für mich notwendigen Programme kann mein Arbeitstag beginnen.

Weitere Interviews


Kai,
Geschäftsführer 3KOMMA1 Immobilienservices GmbH & Co. KG

Elke,
Senior Projektentwicklerin

Caroline,
Projektentwicklerin

Marc,
Controller

Emina,
Teamassistenz der 3KOMMA1