03.06.2024

INTERBODEN durchläuft erfolgreich Investorenprozess und ist jetzt Teil der Arrow Global Group

 

Ratingen/Düsseldorf, 03.06.2024 | Projektentwickler INTERBODEN hat einen neuen Eigentümer. Nachdem das bisher familiengeführte Unternehmen Anfang Februar aufgrund der anhaltenden Krise am Immobilienmarkt Insolvenz anmelden musste, konnte der initiierte M&A-Prozess nach nur wenigen Wochen erfolgreich abgeschlossen werden. Den Zuschlag für sämtliche Aktivitäten erhält Arrow Global Germany GmbH, eine Tochtergesellschaft der Arrow Global Group, einem führenden britischen integriertem Asset Manager.

Durch den Erwerb der Vermögenswerte der INTERBODEN GmbH & Co. KG sowie derer wesentlichen Tochterunternehmen baut Arrow Global ihre Präsenz in Deutschland signifikant auf, um ihren Vorsprung in den Bereichen Immobilienservices sowie Kapitalanlagemöglichkeiten in ganz Europa auszubauen. Arrow Deutschland übernimmt die Geschäfte zum 01.06.2024.

Der Verkauf umfasst nicht nur die Übertragung von materiellen sowie immateriellen Vermögensgegenständen, sondern auch die vertraglich zugesicherte, uneingeschränkte Übernahme aller Arbeitsverhältnisse an den Standorten Ratingen, Leverkusen und Berlin.

Bernhard H. Hansen wird zum Interims-CEO. Hansen bringt über 35 Jahre Erfahrung in der nationalen und globalen Immobilienentwicklung mit. Ihm zur Seite steht das bestehende Managementteam, um Kontinuität zu gewährleisten. Ausscheiden werden hingegen die beiden bisherigen Gesellschafter Dr. Thomas und Dr. Reiner Götzen, die eigene Projekte verfolgen werden.

Zach Lewy, Gründer, CEO und Chief Investment Officer von Arrow Global, betonte die strategische Bedeutung der Akquisition: "Die Fähigkeiten von INTERBODEN verleihen Arrow eine unmittelbare Größe und Präsenz in einem der größten Immobilienmärkte Europas. Unsere opportunistische Immobilienstrategie konzentriert sich auf den Erwerb von Vermögenswerten mit erheblichem Wertsteigerungs- und Neupositionierungspotenzial. INTERBODEN ist in Deutschland einer der führenden Projektentwickler bei der Umsetzung ESG-konformer Gebäude. Diese Akquisition passt perfekt zu unseren Zielen und nutzt die starke Expertise von INTERBODEN in diesem Markt."

Dr. René Maler, CFO von INTERBODEN, sagte: "Der Beitritt zum Netzwerk von Arrow wird es uns ermöglichen, weiter zu wachsen, indem wir unser Wissen und unsere Expertise mit einem institutionellen Investitionsansatz in einer herausfordernden Zeit auf dem deutschen Immobilienmarkt kombinieren. Wir freuen uns über die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, wenn wir ein wichtiger Teil von Arrow werden."

Beraten und unterstützt wurde der Insolvenz- und Investorenprozess von Insolvenzverwalter und Sachwalter RA Dr. Uwe Paul (PLUTA), die Berater von ATN Rechtsanwälte Dr. Marc d’Avoine, Ignacio Ordejón und RA Dipl. Kfm. Paul Michels sowie die M&A-Spezialisten um Dr. André Schröer von Novaerion.