05. Januar 2017

Verkaufsstart im Neubauprojekt BelleRü in Essen-Rüttenscheid

BelleRü heißt das neue Wohnbauprojekt der INTERBODEN Gruppe im Szenestadtteil Essen-Rüttenscheid, bei dem seit dem 03.01.2017 der Verkaufsstart begonnen hat.

Bereits im September wurde das Projekt auf der Immobilienmesse der Sparkasse Essen der Öffentlichkeit zum ersten Mal vorgestellt. Das Projekt erhielt schon in dieser frühen Phase sehr viel Zuspruch. Inzwischen sind die Wohnungen detailliert geplant und der Verkauf hat begonnen.

Auf dem über 9.000 Quadratmeter großen Grundstück entsteht mit BelleRü ein neues Wohnquartier mit insgesamt 70 Eigentumswohnungen. Die hochwertig ausgestatteten Wohneinheiten werden zwischen 52 und 142 Quadratmeter groß und größtenteils barrierefrei sein.

Um den Bewohnern das Leben so leicht wie möglich zu machen, ist BelleRü auch technisch auf dem neuesten Stand. Jede Wohnung verfügt über eine digitale Quartiers-App, die die Bewohner direkt mit der Hausverwaltung und auch untereinander vernetzt. Der E-Service-Point für Lieferungen ins Quartier steht rund um die Uhr zur Verfügung. Und ein Smart-Home-System ermöglicht die komfortable Steuerung von Rollläden, Licht und Heizung via App, wenn die Bewohner nicht zuhause sind.

Umfangreiche Informationen über das Neubauprojekt finden Sie auf der Projektwebseite.

Verbindliche Reservierungen können ab sofort gemacht werden.
Ihr Ansprechpartner Dieter Quoos freut sich auf Ihren Anruf.
Kontaktdaten: Dieter Quoos; 02102 / 91 94 97; bellerue@interboden.de