23. Dezember 2020

Spatenstich in VILIS Am Quellenbusch – mal anders …

Sobald die Arbeiten starten, gibt es beim Bauen die schöne Tradition des Spatenstiches.
Die an der Planung und Ausführung Beteiligten finden sich dazu auf der Baustelle ein und nehmen gemeinsam den ersten Spatenstich für das neue Gebäude vor.
Verzichten wollten wir auf diesen offiziellen Baustart nicht, aber wie macht man einen Spatenstich möglich in Zeiten von Kontaktbeschränkungen?

Ganz einfach, man verlegt den Spatenstich ins Netz!
Gesagt getan. Vor Ort sind diesmal nicht unsere Kollegen, dafür stellvertretend 3 Spaten, die den Beginn der Bauzeit symbolisieren. Stellvertretend für das VILIS Team wünschen Stefan Hohnen und Christoph Ponier genauso wie Matthias Ryzlewicz, Stephan und Michael Herchenröder von unserem Generalunternehmer weisenburger ein gutes Gelingen für die kommende Bauzeit.

Wir freuen uns, über die Möglichkeit, die Tradition des Spatenstiches corona-konform zu interpretieren. Und vor allem freuen wir uns auf das Baugeschehen, welches uns nun die nächsten knapp 2 Jahre begleiten wird.

In diesem Sinne – Es geht los in VILIS Am Quellenbusch!

Alles Gute wünscht Ihnen das Team von
VILIS und weisenburger